Satelliten

Seit 1957 umkreisen künstliche Satelliten die Erde. Höchste Zeit, dass wir uns mal wieder mit ihnen beschäftigen. Zunächst sprechen wir über die verschiedenen Umlaufbahnen. Wir empfangen daraufhin Amateurfunksatelliten am Computer. Schließlich verlassen wir das Studio und gehen in den CC2-Garten. Dort haben wir einen kleinen Antennenmast aufgebaut und senden mit einem Software Defined Radio (SDR) direkt vom Computer aus ein Signal über einen geostationären Satelliten und empfangen es über einen Empfänger im Internet zurück.
Genutzte Software: Visualisierung zu Beginn mit marble, Satellitenüberflüge mit gpredict, Empfang mit gqrx, Senden mit sdrangel.