Morsen

Erfolgreiche Air & Space Days im Verkehrshaus

Wie schon in den letzten Jahren, haben wir ehrenamtlich mit unseren Tätigkeiten die Air & Space Days im Verkehrshaus Luzern unterstützt. Mit diesem schönen Anlass konnten wir den Besucher auch unser schönes Hobby näherbringen. So konnten die Besucher, an 10 Lötstationen, begleitet durch uns, eine klingende Morsetaste aufbauen. So wurden bis zum Sonntagabend 127 Morsetasten gebaut. An einem weiteren Posten gab es Instruktionen zum Amateurfunkpeilen. Dies erlernte Theorie konnte dann in der ganzen Halle für Luftfahrt auch in der Praxis getestet werden welchen 75 Teams durchführten. Die bestehenden Morse-Konsolen standen auch zu jederzeit in aktiver Nutzung. Auch die Funkstation HB9O war in diesen drei Tagen in Betrieb wo Besucher die „echten“ Funksignale aus der ganzen Welt hören konnten.

Ein besonderer Dank geht an unser Organisator HB9BXE und an die Gastfreundschaft des Verkehrshaus Luzern.
Vielen Dank für die Helfer die an diesen Tagen aktiv waren.

HB3YTI, HB9AIR, HB9BXE, HB9DAL, HB9DAQ, HB9DST, HB9EGA, HB9ENY, HB9ERB, HB9FGS, HB9GII, HB9JCM, HB9MBS, HB9MYH, HB9RYV, HB9SOA, HB9THJ

 

 

 

 

Morse-Kurs HB9LU & Schlussabend

Mit diesem Schlussabend vom 01. Juni konnten wir quasi ein lang ersehnendes Geschenk erfahren, nämlich uns wieder einmal persönlich zu treffen.
Den ganzen Winter hindurch konnten wir uns zwar wöchentlich virtuell auf BBB & Co treffen und üben. Das funktioniert soweit recht gut, doch aber der persönliche Kontakt fehlte dabei, das haben alle so erfahren.
Was wirklich zu kurz kam, war die Handfertigkeit Tasten, ob mit Handtaste oder Keyer.
Daher haben wir das Thema zum Schlussabend eben Handtaste & Co gewählt.

CW-Kurs 2021/22
Die Sektion HB9LU führt wiederum einen neuen Kurs durch, hier nähere Details.

Hier ein paar Impressionen zum CW- Schussabend 2021

Morse Code Tag 27. April

Wir haben den Sound in alten und neuen Filmen gehört, er findet seinen Weg in Horrorfilme als verlorener mysteriöser Code. Helden in Actionfilmen verwenden es, um geheime Nachrichten an den Bösewichten vorbei zu senden, die sie gefangen halten, und geheime Liebhaber haben Nachrichten mit sorgfältig konstruierten Kunstwerken oder sogar in Blindenschrift weitergegeben. Es diente als Grundlage für eine neue Ära der Kommunikation und hat in alten und neuen Kriegen eine wichtige Rolle gespielt. Worüber reden wir? Morsecode natürlich! Der Morsecode-Tag feiert diese erstaunlich präzise, ​​kraftvolle und einflussreiche Art der Informationsübertragung und die Geschichte, wie sie die Welt verändert hat.

Erfahren Sie mehr über den Morsecode-Tag

Der Morsecode-Tag wurde entwickelt, um dieser traditionellen Form der Kommunikation Tribut zu zollen. Dies ist eine Telekommunikationsmethode, die zum Codieren von Textzeichen verwendet wurde. Dabei werden standardisierte Sequenzen mit zwei unterschiedlichen Signaldauern verwendet. Diese wurden Dits und Dahs oder Punkte und Striche genannt. Der Name „Morsecode“ wurde vom Erfinder des Telegraphen inspiriert. Samuel Morse.

Es gibt einen internationalen Morsecode, der einen kleinen Satz von prozeduralen Signalen und Interpunktionssignalen sowie arabische Ziffern, das englische Alphabet und einige nicht englische Buchstaben codiert.

Es gibt viele interessante Fakten über Morsecode, und der Morse Code Tag ist sicherlich ein guter Zeitpunkt, um mehr darüber zu erfahren. Wussten Sie zum Beispiel, dass bei der Verwendung von Morsecode kein Unterschied zwischen Klein- und Großbuchstaben besteht?

Darüber hinaus wurde der Morsecode so entworfen, dass die Länge für jedes Symbol ungefähr umgekehrt zu der Häufigkeit war, mit der das Zeichen im englischen Wörterbuch vorkam. Zum Beispiel ist „E“ die häufigste Sprache im englischen Alphabet. Basierend auf dem erwähnten Begriff wird „E“ also das kleinste Signal haben, und das tut es auch. Es ist einfach ein Punkt.

Geschichte des Morsecode-Tages

Es war das Jahr 1836, und Samuel FB Morse arbeitete mit zwei Landsleuten an etwas, das die Art und Weise, wie die Welt Informationen übermittelte, grundlegend verändern würde. Was sie entwickeln würden, wäre das Gerät und die Technologie, die die Kommunikation vorantreiben würden, bis das Radio Jahre später endgültig entwickelt wäre. Selbst dann wurde Radio oft verwendet, um Morsecode über große Entfernungen zu übertragen, da selbst schwache Signale oft eine verständliche Nachricht im Morsecode enthalten konnten. Es hat auch den Unterschied, dass es eine codierte Sprache ist, die ein Mensch mit der richtigen Erfahrung ohne Decoder schnell nach Gehör übersetzen kann.

Während es für Englisch entwickelt wurde, wurde das Alphabet häufig für andere Sprachen geändert, um seine Reichweite und Verwendung universeller Natur zu machen. Von da an hat es seinen Weg in die Luftfahrt, den Amateurfunk, gefunden und kann sogar durch blinkende Lichter übertragen werden, wie jeder Medienfan Ihnen sagen kann. Spiegel, Taschenlampen und sogar helle Scheinwerfer wurden verwendet, um Informationen in dieser erstaunlichen und vielfältigen Codebasis zu übertragen. Die vielleicht erstaunlichste und unerwarteste Verwendung dieser Sprache besteht darin, Menschen mit Behinderungen zu helfen, durch einfaches Tippen oder sogar durch einen einfachen Hautsummer zu kommunizieren. Es ist wirklich mächtig und anpassungsfähig.

Wie man den Morsecode-Tag feiert

Der Morsecode-Tag bietet eine großartige Gelegenheit, dem Repertoire eine ungewöhnliche und interessante Kommunikationsmethode hinzuzufügen. Sie können Notizen mit Ihren Freunden auf Seiten teilen, die mit Punkten und Strichen gefüllt sind, und Sie können sie sogar über Ihre digitalen Geräte senden. Hinterlassen Sie Nachrichten auf einem Kuchen oder machen Sie sich gegenseitig Notizen mit Spiegeln auf Schulhöfen und Arbeitsplätzen. Wie auch immer Sie es feiern, geben Sie sich die Chance, neue Wege der Kommunikation zu finden, indem Sie Ihrem Leben einen kleinen Morsecode hinzufügen!

Eines der besten Dinge, die Sie am Morsecode-Tag tun können, ist, mehr über Morsecode zu erfahren! Dies sollte nicht allzu schwierig sein, wenn Sie alle Informationen berücksichtigen, die heute im Internet verfügbar sind. Alles, was Sie tun müssen, ist eine schnelle Suche, und Sie können mehr über die Geschichte des Morsecodes erfahren und lernen, wie Sie ihn selbst verwenden. Warum lernen Sie nicht Ihren Namen im Morsecode? Es gibt Morsecode-Diagramme, die online verfügbar sind. Sie können diese verwenden, um herauszufinden, wie Sie heißen würden.

Wenn Sie sich entschlossen haben, diesen Tag zu nutzen, um sich mit Morsecode vertraut zu machen, können Sie eine Reihe von Schritten unternehmen, um Ihr Lernen voranzutreiben. Als erstes müssen Sie sich mit dem Code vertraut machen. Sie können es online herunterladen und in Ihrer Freizeit studieren. Unnötig zu erwähnen, dass Sie Morsecode anhören müssen, wenn Sie ihn effektiv lernen möchten. Es gibt zahlreiche Online-Quellen, die es kostenlos und einfach machen, einige MP3-Clips mit Morsecode herunterzuladen. Sie sollten sich diese Clips anhören und selbst testen, ob Buchstaben vorhanden sind, die Sie entschlüsseln können.

Sie werden auch feststellen, dass es online viele Hilfe- und Anleitungsartikel gibt, die Ihnen dabei helfen können, den Morsecode in den Griff zu bekommen. Eine der effektivsten Methoden, um das Auswendiglernen von Morsecode zu vereinfachen, besteht darin, zu wissen, wie viele Zeichen sich in jedem Buchstaben befinden, damit Sie Ihre Suche eingrenzen können, wenn Sie eine Nachricht im Morsecode erhalten. Sie denken vielleicht, dass niemand Ihnen auf diese Weise eine Nachricht senden wird, aber Sie wären überrascht. Man weiß nie, wie viele Leute den Morsecode-Tag feiern und mitmachen!

Quelle: https://www.daysoftheyear.com/days/morse-code-day/

Noch einfacher zu lernen ist es in der Gruppe. Wir bieten auch Kurse an.

Morse-Kurs HB9LU

 

Eine besondere Art von QSL-Karte

Ein Tag später, nach unserer üblichen Montags-CW-Runde auf 80m habe ich diese QSL Karte erhalten.
Das besondere daran ist, dass diese Empfangsbestätigung vom SWL Peter DB9PD bei mir als Email im PDF-Format eintraf.
Im weiteren ist sein dabei benutzten Empfänger, ein R4C von Drake, bemerkenswert.
Dieser alte Röhren-Empfänger war damals das Beste auf dem Markt, so kam dieser eine lange Zeit beim Militär und auf Botschaften zum Einsatz.
Auch ich hatte eine lange Zeit eine solche R4C-Line in Betrieb.
Ich habe meinen Empfänger noch nicht verschrottet, oder weiter gegeben, denn er ist den heutigen modernen Transceiver noch ebenwürdig.
Weiters ist es interessant fest zu stellen, dass wir in unserer wöchentlichen CW-Runde, mit langsamen Tempo von 12WPM, oft von anderen OMs angerufen werden.
Damit haben wir die Bestätigung, dass es immer noch viele CW-Operateure gibt, welche schöne und langsam getastete QSOs machen möchten.
Also, gebt euch einen «Schupf» und kommt aufs Band.
Ah, um die Frage vorweg zu beantworten, wie bestätigt man in diesem Falle die QSL?
Ich habe eine reguläre QSL von Hand ausgefüllt, diese eingescannt und ihm als Antwort-Email zugestellt.
Vy 73 de hb9bxe hans-peter

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.