HB9LU Tech. Anlagen

Lichtblick im Lehn

Urs HB9MYH und Guido HB9CQZ sorgten für den ersten Lichtblick im Lehn. Gestern wurde der neue Mast gestellt. Dazu waren doch einige Vorbereitungsarbeiten notwenidg. Vielen Dank für Euren Einsatz. Die Inbetriebenahme der Infrasturktur muss sich noch gedulden. Die Teilsanierung dauert noch bis in den Sommer 2022.

Spacewalk

Soeben erreichen uns ein paar Bilder von HB9DUK via QSP HB9CQZ über den Spacewalk von HB9MYH welche ich Euch nicht vorenthalten möchte. Sie stammen von 25.08.2021 als der Masten von seinen Antennen am Standort Lehn befreit werden musste. Ob es sich bei der gelben Flaggensprache um eine neue Betriebsart handelt, ist mir noch unbekannt.

 

Umbauarbeiten am Standort Lehn

Die Teilsanierungsarbeiten am Relais Standort Lehn laufen auch Hochtouren. Das ganze Haus ist mit einem Gerüst eingefasst. Selbst das Dach wurde mit einem „Notdach“ versehen. Unser Antennenmast sieht sehr einsam unter dem grossen Notdach aus. Anbei ein paar Bilder die HB9MYH und HB9CQZ beim Kontrollgang gemacht haben.

Umbauarbeiten am Relais Standort Lehn

Liebe Funkfreunde,
Am Standort „Lehn“ findet am Gebäude eine Teilsanierung statt. Neben der Fassade und dem Dach werden auch sämtliche Elektroeinrichtungen erneuert.  Gestern hatten Guido HB9CQZ & Urs Hb9MYH den Dachstock von einigen „Altlasten“ aus der Packetradio Zeit befreit.
Die HamNet Einrichtung (Datenlink, Userzugang, Webcam) wurde Ausserbetrieb genommen und vom Dach entfernt. Die WSPR Bake auf 10.14016 MHz musste auch abgestellt werden,  da sich der Antennendraht unter dem Dachgiebel befindet.
Somit läuft zur Zeit noch das C4FM Relais bis die Dacharbeiten beginnen. Danach ist es mit einem längeren Unterbruch zu rechnen bis die Anlagen wieder installiert werden können.

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.