Nachtrag 2m Relais HB9LU wieder QRV

Die 2m Montagsrunde von HB9LU musste am 21. April auf der Simplexfrequenz durchgeführt werden. Unser Relais auf dem Dietschiberg sendete nur noch den Träger ohne Modulation.

Gleich am Dienstag sind dann Edi HB9JCM und Röbi HB9BMC auf den Dietschberg gefahren und haben das Relais untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass der Fehler nicht mit ein paar Handgriffen zu beheben war. Das Problem liegt tiefer im „Innenleben“ des Repeaters.

Die Verantwortlichen der Relaisgruppe haben sich dann am Dienstagabend getroffen. Als beste Lösung wurde ein Austausch des Relais angesehen.

bxe_bqi_2mrel

Wir sind in der glücklichen Lage, das bei Hanspeter HB9BXE noch ein baugleiches Relais als Reseverstation bereit liegt. So bin ich dann am Mittwoch zu Hanspeter gefahren. Zusammen haben wir dann den Umsetzer ausgetauscht und wieder in Betrieb genommen. Gleich beim ersten Start funktionierte das Ersatzgerät einwandfrei.

Das Ersatzgerät verfügt leider nicht über eine automatische Umschaltung auf 12V DC, falls die Netzspeisung ausfallen sollte. Der Umbau des Netzteils für das Ersatzgerät hätte aber mehr Zeit in Anspruch genommen. Wir haben daher auf die Umschaltung zur DC-Speisung verzichtet.

Das ausgetauschte Relais wird nun von Röbi untersucht und repariert werden. Sobald es wieder einsatzbereit ist, kommt es an seinen alten Standort zurück.

KW-TM Rene HB9BQI

 

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.