2m HB9LU-Relais auf dem Dietschiberg wieder QRV

Das 2m HB9LU-Relais auf dem Dietschiberg ist nach Austausch wieder QRV.

Hans-Peter HB9BXE, René HB9BQI und Röbi HB9BMC konnten heute das defekte Relais austauschen und die Anlage wider QRV bringen.
Das defekte Gerät wird nun in den nächsten Tagen von Röbi HB9BMC genau unter die Lupe genommen. Somit findet die HB9LU Montagsrunde
wie gewohnt auf 145.600 MHz statt.

Vielen Dank allen Beteiligten für das umgehende austauschen des defekten Geräts.

de Peter, HB9FEE
Präsident HB9LU, USKA-Sektion Luzern

 

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.