Funkamateur-Ausbildung bei HB9LU

Mit diesem Kurs bereiten wir Teilnehmer auf die amtliche BAKOM-Prüfung
für die HB9-Klasse vor (HB3 auf Wunsch möglich).

Aus dem Inhalt: (eine Auswahl)

Vorschriften
– Internationale Buchstabiertafel / Q-Codes
– Betriebstechnik
– Bandpläne / Landeskenner
– Amtliche Vorschriften / Sicherheitsvorschriften

Technik
– Spannung, Strom, Widerstand, Leistung
– Umstellen und Gleichsetzen von Formeln
– Kondensator, Spule, Transformator
– Parallel- und Serienschwingkreise
– Hoch-, Tief- und Bandpassfilter
– Elektromagnetische Wellen und ihre Ausbreitung
– Halbleiter, Diode, Transistor
– Modulation und Demodulation / Betriebsarten
– Sender- und Empfängertechnik
– Antennentechnik, deziBel, Dämpfung, Kabel
– Messtechnik / Beheben von Störungen
– Oszillatoren und HF-Verstärker
– Zahlensysteme, Digitaltechnik
– Schaltungstechnik / Lesen von Schaltbildern

Kursbeginn:

Funkamateur Kurs 2018
Kursstart: voraussichtlich Januar 2018
Bitte melden Sie Ihr Interesse frühzeitig an.
Gerne  nehmen wir Sie unverbindlich auf eine „Warteliste“

Lektionen:
12 ganze Tage (ohne Prüfungstag)

Wochentag:
Jeweils Samstag

Kursort:
Noch nicht bestimmt, voraussichtlich Raum Emmenbrücke

Vorkenntnisse:
Grundlagen Mathematik
Interesse an Technik von Vorteil

Kurslehrer
HB9BUI Urs Brandenberg
HB9BQI René Schmitt
HB9EUI André Hirter
HB9BXE Hanspeter Blättler
HB9MYH Urs Baumgartner

Kursleitung
HB9BQI René Schmitt

Kurskosten:
Noch nicht bestimmt, voraussichtlich Fr. 600.- exkl. Bakom Prüfungsgebühr

Kurs Anmeldung / Auskünfte
Für weitere Auskünfte und Anmeldung steht unsere Kursleitung gerne zur Verfügung.

Werbeflyer

Links