Ultra Kurzwelle UKW

Azimutkarte

Eine Azimutkarte ist Funkamateure mit einer drehbahren Richtantenne  (Beam) ein wichtiges Hilfsmittel. Sie dient auch um eine Draht-Dipol im gewünschten Erdwinkel aufzuspannen. Die Karte lässt sich sehr einfach erstellen mit der Azimuthal Map von NS6T. Kleiner Radiusbereich für UKW-DX und der grosse für KW-DX.

Die gelbe Seiten..

Nein, es geht nicht um das Telefonbuch:-) In Gelb kommt die digitale Seite der Swiss Amateur Radio Teleprinter Group daher. Sie ist zu erreichen unter https://www.digitaleramateurfunk.net/ Vielen Dank an Michi  HB3YZE für die grossartige Arbeit die er um das Thema digitaler Amateurfunk leistet. Zahlreiche Anleitungen, Videos, Links und Plugins stellt er den Funkamateuren zur Verfügung.

VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb, März

Die UKW Contest-Saison 2020 wird an diesem Wochenende eröffnet. Es ist wieder mal Zeit die eigene UKW Ausrüstung zu testen. Obwohl die Antennen horizontal Polarisiert sind, ist es auch möglich mit einem Rundstrahler Punkte zu verteilen. Zum Conteststart ist auf den Höhenstandorten sehr viel los. Von zu Hause aus verteilt man den schweizer Stationen am besten in den Abendstunden die Punkte.

Termin: 07.03.2020, 1400 UTC bis 08.03.2020, 1400 UTC
zu arbeitende Stationen: alle, jede Station einmal pro Band;
Bänder: 144MHz bis >300 GHz
Betriebsarten: CW, SSB, FM, oberhalb 300GHz auch AM
Ziffernaustausch:   RS(T) + laufende Nummer + Locator  Bsp.: 59 001 JN47DB; lfd. Nr je Band beginnend mit 001
QSO-Punkte: jeder überbrückte Kilometer zählt einen Punkt
Endpunktzahl: Summe der QSO-Punkte
Logs: ein Log pro Band, Logs nur elektronisch im EDI-Format

Mehr Infos unter www.USKA.ch

SV1AFN Makis

Mein Name ist Makis Katsouris, SV1AFN und ich habe im Alter von 12 Jahren erfolglos versucht, meinen ersten Rundfunkempfänger zu bauen, und seitdem habe ich viele gebaut. Viele, viele, Geschäftlich und zum Vergnügen. Einige mit großem Erfolg! Mein Freund Demetre, SV1UY, enthüllte mir die wundervolle Welt des Amateurfunk und erhielt 1987 meine Lizenz. Ich hatte viele Aktivitäten auf den meisten HF-Bänder, mit CW, SSB, RTTY. 1993 haben wir zusammen mit meinen Freunden SV1ATV, SV1ACK und SV1BDO J49GI aus dem südlichsten Teil Europas mit einem DX-Pedition nach Gavdos Isl betrieben.

So schreibt SV1AFN es auf seiner Webseite. Sen Werdegang und die geschäftlichen Tätigkeiten sind sehr interessant. Einige Produkte bietet er auf seiner Webseite auch für Funkamateure an.

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.