Technik

HAM RADIO Online

Die HAM RADIO 2020 findet diesmal „Online“ statt. Durch die COVID-19 Vorgaben fanden die Aussteller einen neuen Weg um dem interessierten Fachpublikum die neusten Produkte vorzustellen. Auch auf die zahlreichen Fachvorträge muss nicht verzichtet werden.
Die Webseite der Messe präsentiert bereits die Produktneuheiten.
Das wissensreiche Online Programm ist unter folgendem Link zu finden und startet bereits am 26. Juni ab 18:30 HBT.

Dietschiberg 2m-Relais wieder in Betrieb (update)

Dank dem Einsatz der Relais Gruppe läuft unser 2m Release wieder wie gewohnt.

Hier ein paar Bilder vom Einsatz:
Hans-Peter HB9BXE beim Vorbereiten der HF-Messungen

René HB9BQI und Hans-Peter HB9BXE bei HF-Messungen am Duplexer

Edi HB9JCM beim Füllen der Becher mit dem Durstlöscher

Durstlöscher und Snack gespendet von Edi (Auch wenn es wie Bier aussieht…. ist es nicht….sondern Tee, Hi !)

Dietschiberg 2m-Relais ausser Betrieb

Relais Dietschiberg:
Aufgrund einer Störung ist das 2m-Relais ausser Betrieb.
Die Störungsbehebung wird organisiert.
Die 70cm-Anlage funktioniert normal.

Aufgrund der Störung wird die nächste Montagsrunde auf dem Relais Lehn stattfinden.

Nicht konforme Sende und Empfangsgeräte

Liebe Funkfreunde, neulich habe ich auf der bekanntesten Auktionsbörse der Innerschweiz wieder mal nach Funkgeräte gestöbert. Dabei ist mir ein Gerät aus China aufgefallen mit einem sehr tiefen Preis. Da ist mir die „Black List“ vom Bakom in den Sinn gekommen. Eine kurze Recherche zeigte, dass sich genau diese Gerät auf dieser Liste zu finden war. Ein Tag später war das Gerät nicht mehr auf der Auktion zu sehen. Nicht weil das Gerät verkauft wurde! Das Bakom hat auf den Online Handel ein wachsames Auge und verhindert somit, dass Geräte mit ungenügender Nebenwellenunterdrückung auf den Markt kommen. Somit schützen sie nicht nur andere Funkdienste sondern auch unsere Frequenzen im Amateurfunkbereich.
Das BAKOM hat gegen diese Geräte ein Verkaufsverbot verhängt, da deren Nutzung Störungen im Funkverkehr oder beim Radio- und Fernsehempfang verursachen kann. Die Geräte dürfen somit weder angeboten (Reklame, Werbung, …) noch verkauft oder verschenkt werden. Ihr Import ist ebenfalls verboten.
Das BAKOM hat die Liste der nicht konformen Mobil Sende und Empfangsgeräte aktualisiert.

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.