Technik

the history of equalization

Letzte Woche hat ein interessantes Meeting stattgefunden. Dr. Bob Heil, K9EID erzählt die Geschichte über „equalization“ von Audio und gibt wertvolle Tipps weiter. Sehr spannend ist die History der Audioqualität, vom Telefon zur Hifi Qualität und was sonst noch so alles falsch gemacht werden kann im Bereich des Audio. Das Meeting ist in englischer Sprache, in der ersten Hälfte kann die deutsche Übersetzung in Untertitel eingeschaltet werden, leider funktioniert die zweite Hälfte mit den Untertitel bei mir nicht. Da Meeting könnte Ihr auf YouTube nachsehen.

66. UKW-Tagung

66. UKW-Tagung Weinheim 10. – 12. September 2021 – „virtuell“

Am Samstag, den 11.9. starten wir ab 9:15 Uhr mit unserm virtuellen Vortragsprogramm
Die Konferenzplattform (Zoom) ist ab 8:45 Uhr offen.
Eine vorhergehende Anmeldung ist nicht erforderlich.
Den Zugang zur virtuellen UKW-Tagung werden wir <hier> veröffentlichen. In der Konferenzplattform kann sich jeweils in der Umschaltpause nach den Vorträgen entscheiden, ob man dem Referenten in einen separaten virtuellen Raum („Breakout room“) folgt, dort auch Fragen stellen und mitdiskutieren kann, oder im Hauptraum bleibt und den nächsten Vortrag verfolgt.
Wer nur zuschauen möchte, Zoom nicht funktioniert oder Zoom nicht gewünscht ist, der kann auf der Seite unseres Partners Pi and More dem live YouTube Stream folgen. Dort ist nur das Programm ohne die Breakout Sessions zu sehen. Auch Fragen oder Chat Anfragen sind im YouTube Stream nicht möglich.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.
Peter Wehrle, DL3PW, Funkamateurclub Weinheim e.V.

RF-Antennas 2.0

Ein erweitertes Team wagt den Neustart vom RF-Antennas Blog.
Fiorello HB9DWK, Marco und Willi HB9PZK bilden das Blog-Team. Zusammen haben wir mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung im Design, der Konstruktion und der Realisierung von professionellen Mikrowellen-Antennen, Baugruppen und Komponenten. Auch nach so vielen Jahren stellen wir uns immer noch mit Begeisterung den kniffligen mechanischen Problemen bei der Realisierung von hochwertigen Mikrowellen-Antennen und Komponenten. Die grösste Herausforderung, aber auch der grösste Reiz, ist für uns die Realisierung von bezahlbaren Mikrowellen-Komponenten mit hervorragenden technischen Daten. Wir möchten Funkamateuren dieses spannende Thema näher bringen und sie für die technischen Herausforderungen begeistern.

Mehr Infos unter RF Antennas

Neues D-Star Handfunkgerät

Da zur Zeit unser C4FM Relais ausser Betrieb ist, ist es an der Zeit mal zu sehen was im Bereich D-Star Neues gibt. D-Star war ja die erste digitale Betriebsart die in unserem Funk-Bereich zur Anwendung gekommen ist. Das Relais auf dem Sonnenberg läuft seit Jahren einwandfrei und ist im Reflektor Verbund mit einigen Relais eingebunden. Das Flagschiff  IC-9700 vom Icom im UKW Bereich hat die Betriebsart D-Star eingebaut. Nun kommt mit dem IC-52D ein neues Handfunkgerät auf den Markt bei dem wohl wenig Wünsche offen bleiben.

Anbei die Angaben der Ankündigung vor einem Jahr von Icom Übersetzt durch Google:
Icom hat Details zum digitalen Handfunkgerät ID-52 D-STAR bekannt gegeben. Der digitale VHF/UHF-Dualband-Transceiver ID-52 ist der neueste in einer langen Reihe von D-STAR-Handfunkgeräten von Icom und folgt dem beliebten ID-51EPLUS2. Weltweit werden zwei Versionen erhältlich sein, die ID-52A für die USA und die ID-52E für Europa.Das Radio verfügt über ein großes transflektives Farbdisplay, das auch bei hellem Sonnenlicht eine gute Sichtbarkeit im Freien ermöglicht. Die Größe des Displays wurde ebenfalls von 1,7 Zoll auf 2,3 Zoll erhöht, die beim ID-51E übernommen wurden. Der ID-52 unterstützt standardmäßig die Bluetooth-Kommunikation. Sie können sich mit der ST-4001A/ST-4001I Picture Utility Software drahtlos mit Android-Geräten verbinden, wenn die RS-MS1A Remote Control Software installiert ist. Für den freihändigen Betrieb ist auch das optionale Bluetooth-Headset VS-3 erhältlich.ID-52-Funktionen– Gleichzeitiger Empfang in V/V, U/U, V/U sowie DV/DV.

– Der Funkempfang wird von VHF auf UHF (225 bis 374,995 MHz) erweitert.
– Kann über einen Micro-USB-Anschluss aufgeladen werden.
– Die Audioausgabe wurde von 400 mW auf 750 mW erhöht.
– Mit den neuesten D-STAR-Funktionen können Sie gespeicherte Fotos auf einer installierten microSD-Karte nur mit der ID-52 senden, empfangen und anzeigen.
– Zubehör für den ID-51E, einschließlich Akkupacks und Mikrofone, kann verwendet werden. Zusätzlich zu den oben genannten verfügt der ID-52 über eine Vielzahl weiterer Funktionen, darunter DR-Funktion mit einfacher Einrichtung, eingebauter GPS-Empfänger, Micro-SD-Kartensteckplatz, wasserdichte IPX7-Konstruktion (1 Meter Wassertiefe für 30 Minuten) , und Terminal-/Zugangspunkt-Modi.
Bitte beachten Sie, dass dies nur eine vorläufige Information ist. Wir werden die endgültigen Produktmerkmale, Kosten und Verfügbarkeit bestätigen, sobald wir sie haben. Für weitere Informationen über D-STAR (Digital Smart Technology for Amateur Radio) klicken Sie auf den folgenden Link, um unseren Artikel „Was ist D-STAR? 
.
++
Nun ist das Gerät auf dem Markt und die ersten Videos sind auf YouTube zu finden.

Icom ID-52 DSTAR Handheld With Ray Novak At Huntsville Hamfest!!!
ICOM ID-52 Close Encounters
ICOM ID-52 Live in my Garden
ICOM ID-52 – YAESU FT3D side by side

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.