Stamm

Unser neues Stammlokal

Nachdem die „Sonne“ kürzlich geschlossen wurde, waren wir plötzlich ohne unser geschätztes Stammlokal. Ich schaute mich somit nach einem neuen Restaurant um und wurde im Listrig fündig. Es liegt im Naherholungsgebiet Hinterlistrig der Gemeinde Emmen nahe dem Schulhaus Erlen.
Unser neues Lokal heisst „Casa Listrig Steakhouse“ und unsere Gastgeberin ist die Geschäftsführerin Christina Avramuc. Sie hat uns herzlich begrüsst und freut sich, wenn wir bei ihr zu Gast sind. In einem gemütlichen abgetrennten Raum, der für ca. 25 Personen Platz bietet, können wir jeweils unsere Stammabende durchführen. Es gibt auch genügend Platz für die Mitgliederversammlung im grossen Saal, der für 60 Personen Platz bietet und mit Beamer und Leinwand ausgerüstet ist. Sollte es einmal eng werden, weil andere Anlässe die Räume belegen, steht uns immer noch das kleine „Stübli“ im Untergeschoss bei der Kegelbahn zur Verfügung.
Casa-Listrig hat täglich geöffnet mit durchgehend warmer Küche. Vor dem Restaurant sind genügend Gratis-Parplätze vorhanden. Mit dem ÖV kann man bis zur Haltestelle Listrig fahren. Zu Fuss sind es dann noch 5-7 Minuten.
Die Termine bis Ende Februar habe ich zugesichert bekommen, ebenso den grossen Saal, in dem wir am 18. Jan. 2019 unsere Mitgliederversammlung durchführen werden.
Ich freue mich, dass wir so kurzfristig ein neues Stammlokal gefunden haben und hoffe, dass ihr es rege benutzt.
Hier die Anschrift:
Casa Listrig Steakhouse
Hinter Listrig
6020 Emmenbrücke
Google Maps
www.casa-listrig.ch


73 de Rene HB9BQI
Präsident HB9LU Sektion Luzern

Präsentation: Vortrag WSPR HB9LU

Hier findet Ihr den Vortrag von Hans-Peter HB9BXE vom letzten Stamm:
WSPR HB9LU

Vielen Dank an Hans-Peter für den Vortrag und das wir die Präsentation hier Verfügbar machen dürfen.

Sonntagshöck auf dem Sonnenberg

Bei schönstem Wetter trafen sich am 19. und 26. Februar wie jeden Sonntagmorgen einige LU-Funkamateure zum ungezwungenen Schwatz am reservierten Tisch im Hotel-Restaurant Sonnenberg. Die einen gelangten traditionell zu Fuss, die anderen per Auto zu diesem Aussichtsberg. Es wird gefachsimpelt und diskutiert. Manchmal sind gute Ratschläge oder Hilfeleistungen gefragt. Wer einen Computer hat, braucht bekanntlicherweise keine anderen Feinde, hi. Aber auch ein neu erstandenes Handfunkgerät hat so seine Tücken. Dank viel HAM-Spirit lassen sich jedoch die Probleme lösen. Am Mittag löst sich die illustre Schar jeweils auf. Zu diesem ungezwungenen Treffen, ab ca 10:00 Uhr, sind alle herzlich eingeladen.


Bericht: Christine HB9BQW
Fotos: René HB9BQI

Bilder zu VK0EK-Expedion nach Heard Island

Am nächsten Stamm wird Hans-Peter HB9BXE ein paar Bilder zu der VK0EK-Expedion nach Heard Island zeigen. Ein Erscheinen lohnt sich also doppelt.

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.