Luzerner Hambörse

Gelungene 7. HB9LU-Hambörse in Gisikon

Am Samstag, 20. April fand in Gisikon die 7. HB9LU-Hambörse wiederum ein positives Echo.

Es waren gleichviele Aussteller wie im Vorjahr und trotz des überraschenden neuerlichen Wintereinbruchs konnten auch ebensoviele Besucher wie im Vorjahr begrüsst werden.
Es scheint, dass sich hier bereits ein fester Besucherstamm gebildet hat, der trotz Wind und Wetter den Weg nach Gisikon findet, um dort Gleichgesinnte zu treffen und mit ihnen die verschiedensten Amateurfunk-Themen zu diskutieren.
So konnten sich diejenigen einmal persönlich treffen, die sich sonst oft nur von der QRG her kennen.

Positiv wurde vermerkt, dass der Organisator HB9ELX Xaver Wyss die Festküche erweitert und reichhaltiger gestaltet hat.
Die neuen saftigen Steaks wurden von vielen gelobt.
Auch die Qualität der angebotenen (zum Teil historischen) Geräte wurde allgemein gelobt.
Auch dass kein PC- und kein militärisches Material mehr angeboten wurde, wurde allgemein begrüsst.

Bedauert wurde, dass der USKA-Warenverkauf wegen des kurzfristigen Ausfalls von HB9CRU Gregor Koletzko nicht als Aussteller teilnehmen konnte.
Wir wünschen ihm, wie auch dem früheren Organistator der Hambörse HB9MCF Serge Marti bei dieser Gelegenheit gute Besserung.

Grosses Interesse fand auch die UHF-Gruppe, die an ihrem Stand ausgiebig über ihre Aktivitäten informiert hat.

Wir danken den Organisatoren HB9ELX Xaver Wyss und HB9ESR Raffi Ambrosini an dieser Stelle ganz herzlich und dem eifrigen Helferteam.

[oqeygallery id=7]

Der Termin für die 8. HB9LU-Hambörse im 2014 wurde schon gleich festgelegt und wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Text Richi, HB9ERB
Fotos Rene, HB9BQI

Weitere Fotos von Beat, HB9THJ sind hier zu finden.

Freie Verkaufs-Plätze, LETZTE GELEGENHEIT!: 7. HB9LU-Hambörse am 20. April 2013

 

 

 

 

 

Herzlichen Dank zur 6. Luzerner Hambörse

Die Luzerner Hambörse vom Samstag 21 April.2012 der USKA Sektion-Luzern, hat zum 6.mal eine wunderbare Resonanz im Kreise der vielen Aussteller und Besucher aus Nah und Fern hinterlassen.

An dieser Stelle bedanke ich mich recht herzlich bei allen Ausstellern und den Besuchern, die uns an diesem wunderbaren Event unterstützt haben und uns die Ehre in Gisikon/LU erwiesen. Im Namen des Vorstandes und der Mitglieder der Sektion Luzern, aber auch im Namen all meiner mich tatkräftig unterstützenden Helfer, darf ich euch mitteilen, dass ich mich auch in Zukunft darum bemühen werde, diesen Event zugunsten des Ham-Spirits und der Zusammengehörigkeit und Förderung unseres sehr schönen Hobbys, weiter leiten werde.

[oqeygallery id=3]
Impressionen von Peter, HB9FEE

An dieser Stelle aber auch speziellen Dank an unsere „Urväter“ dieses Events, Walti HB9JBO, und auch Serge,Hb9mcf, die diesen Event vor Jahren ins Leben gerufen haben. Walti, HB9JBO-dir danke ganz speziell für deine tatkräftige Unterstützung vom Samstag.
Aber auch Serge danke ich recht herzlich für seine Unterstützung zur Durchführung und Organisation der bestehenden Infrastruktur, alles Gute Serge, gute Besserung an dieser Stelle von uns allen.

Zu guter letzt gestatte ich mir, mich persönlich bei allen kurzfristig eingesprungenen Helfern,-allen vorab Raffi HB9ESR, recht Herzlich zu bedanken, für ihre kurzfristige Bereitschaft mit mir zusammen als Turmspringer ins eisige Wasser zu springen, damit der Anlass doch noch stattfinden konnte.

Folgende Personen haben die 6. Luzerner Hambörse tatkräftig unterstützt:

Johann HB9JCB
Daniel HB9WCH
Ernst HB9EVE
Markus HB9DIZ
Stefan HE9DIZ
Hanspeter HB9BXE
Nicole HE9ESR
Brigitte HE9DEV
Richard / Monika HB9ERB
Thomas HB9DOR
Peter HB9THC
Stefan HB9AVX
Michael HB9TWD
André HB3YMR
Max Lada 71
André HB3YMR
Roland HB9EZU
Michael HB9TWD
Walter HB9JBO
Casimir HB9WBU
Markus HB3YUQ

Es lebe Der Ham Spirit —— Es Lebe Der Amateurfunk!!!!

Xaver Wyss, HB9ELX

 

 

Rückblick 6. Luzerner Hambörse

Pünktlich um 9:00 Uhr am Samstag, 21. April 2012 öffneten wieder die Tore zur 6. Hambörse der Luzerner Sektion HB9LU.

Zu diesem Anlass im Zentrum Mühlematt in Gisikon erschienen diesmal fast 400 Besucher. Die Zufahrt war mit „HB9LU“-Tafeln gut ausgeschildert, und nachdem HB9LU vor einigen Wochen der UHF-Gruppe der USKA beigetreten war, konnte mit gutem Gewissen das Pilatusrelais für Einweisungen genutzt werden. Organisiert wurde der kleine – aber feine – Anlass erstmals von Xaver Wyss HB9ELX und Raphael Ambrosini HB9ESR.

Der bisherige Verantwortliche Serge Marti HB9MCF stand vom Krankenbett aus per Funk für unterstützende Rückfragen zur Verfügung. Wir wünschen Serge von hier aus gute und baldige Besserung.
Während des ganzen Tages sah man immer wieder OMs ihre erworbenen Gerätschaften zum Auto auf dem nahen Parkplatz tragen. Die 20 Aussteller haben über gute Geschäfte berichtet und wollen alle auch im kommenden Jahr wieder teilnehmen.

Für das leibliche Wohl wurde sowohl im kleinen Ham-Beizli im Zentrum als auch am Grill im Freien gesorgt. Dort ergab sich insbesondere zwischen jüngeren OMs/YLs einerseits und erfahrenen OMs/YLs andererseits die Gelegenheit für interessante Fachgespräche.
Sogar das Wetter spielte mit, indem es sich zuerst leicht bewölkt zeigte, dann ab etwa 11 Uhr aber die Sonne durchschien und sich hielt. Erst zum Ende der Veranstaltung um 14 Uhr fielen einige vereinzelte Regentropfen.

de Richard, HB9ERB

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.