ISS

ISS Kontakt fasziniert nicht nur junge Leute

Ein ISS Kontakt fasziniert nicht nur junge Leute wie im Beitrag von Global News zu lesen ist. Jean Moffett hat am Mittwoch einen lang ersehnten Wunsch von der Liste streichen können, als sie mit Kommandant Luca Parmitano, einem italienischen Astronauten der Europäischen Weltraumorganisation, an Bord der Internationalen Raumstation sprach.

Bilder aus der Weltraumstation ISS

ARISS SSTV Übertragung

Vom 1. August um 09:40 UTC bis zum 4. August um 18:15 UTC sind wieder SSTV Bilder ab der ISS zu empfangen.
Die Aussendungen wird auf 145,800 MHz FM im SSTV PD-120-Modus übertragen.

Nach dem Empfang können Bilder unter http://www.spaceflightsoftware.com/ARISS_SSTV/index.php hochgeladen und Öffentlichkeit angesehen werden.
Viel Erfolg beim Empfang der Bilder.
Wer einen HamNet Zugang hat kann die Signale auch über den 2m Web SDR auf der Rigi Scheidegg hören.

Über ARISS:
Amateurfunk auf der Internationalen Raumstation (ARISS) ist eine Kooperation internationaler Amateurfunkunternehmen und der Raumfahrtagenturen, die die Internationale Raumstation unterstützen: NASA, Russische Raumfahrtagentur, ESA, JAXA und CSA. Das US-amerikanische Zentrum für die Förderung der Weltraumforschung (CASIS) und die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA) leisten besondere Unterstützung für ARISS.
Das Hauptziel von ARISS ist die Förderung der Erforschung von Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) durch die Organisation von Kontakten über Amateurfunk zwischen Besatzungsmitgliedern an Bord der ISS und Schülern in Klassenräumen oder im informellen Unterricht. Mit Hilfe erfahrener Amateurfunk-Freiwilliger sprechen die ISS-Crews in verschiedenen öffentlichen Foren mit einem breiten Publikum. Vor und während dieser Funkkontakte lernten Schüler, Lehrer, Eltern und Gemeinschaften das Weltall, die Weltraumtechnologien und den Amateurfunk kennen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ariss.org, www.ariss-eu.org und https://www.amsat-on.be/hamtv-summary/.

Internationaler Space Station SSTV Event von 11-14 April 2019

Zwölf neue Bilder werden ab der ISS auf 145.800 MHz wieder ausgesendet.
Nun ist es wieder Zeit, die UKW Anlage zu testen und die Bilder einzufangen.
Natürlich geht das auch mit einem Handfunkgerät und einem Smartphone.
Am besten nimmt man das Audiofile auf und decodiert dies später.
https://www.rtl-sdr.com/category/amateur-radio/

ISS Kontakt aus der Innerschweiz

Die Schulen Musegg in Zusammenarbeit mit dem Technikum Horw HB9HSLU werden am Montag, 4. Feb. mit der ISS Kontakt aufnehmen. Zwanzig Schüler vom Gymnasium Musegg werden über die Funktation von HB9HSLU direkt mit dem Astronaut David Saint-Jacques sprechen können. Die Sichtbarkeit und somit die max. mögliche Zeit der Funkverbindung mit der ISS ist von Standort Horw aus etwa 7 Minuten.
Unter der Leitung von Martin Klaper HB9ARK von HB9HSLU wird in Horw über die Dachantenne (4x9Element) auf VHF die Verbindung getätigt. Für den reibungslosen Ablauf sind zusätzlich Mitglieder der Sektionen HB9RF und HB9LU im Einsatz.
Die Verbindung kann direkt auf 145.800 FM mitverfolgt werden. Den genauen Zeitplan kann der Ankündigung der Schulen Musegg entnommen werden.

Um den Anlass im Internet zu verfolgen habe ich hier einige Links angefügt:

Links:
Kantonsschule Musegg Luzern: https://ksmusegg.lu.ch/
Schul-Kontakte der ISS: www.ariss.org
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Raumstation
Positions-Anzeige der ISS: https://spotthestation.nasa.gov/tracking_map.cfm
oder http://www.lizard-tail.com/isana/tracking/
Satelliten-Tracking-Software: http://www.dxzone.com/catalog/Software/Satellite_tracking/
NASA: www.nasa.gov
ESA European Space Agency: http://www.esa.int/ESA
ESA-Unterrichts-Materialien: http://www.esa.int/Education/Teachers_Corner
Facebook ESA education: http://www.facebook.com/ESAEducation
Amateurfunk-Satelliten: www.amsat.org
HSLU Test: https://live.ariss.org/?test=musegg

Es würde mich freuen, wenn ich wenn ich Feedback und Empfangsrapporte zugestellt bekäme.

Rene Schmitt HB9BQI
Präsident USKA-Sektion Luzern HB9LU

Ankündigung zum ISS Interview

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.