HB9O

Neue Kurzwellenantenne für das Verkehrshaus Luzern

Auf dem Dach des Hochhauses beim Verkehrshaus Luzern wurde die Kurzwellenantenne erneuert. Installiert wurde am Samstag eine Richtantenne des Typ OB9-5 von OptiBeam.
Die Antenne weist Resonanzen im Bereich von 20m, 17m, 15m 12m und 10m auf. Das Montageteams bestehend aus HB9MYH, HB9CQZ, HB9FLD, HB9FOM, HB9RYZ hat da eine super Arbeit geleistet.  Nun folgen noch Abgleicharbeiten der Antenne und die Installation des neuen Tramsmitters an. Als Empfangs und Sendeeinheit wird in naher Zukunft einen Flex 6400 installiert und in Betrieb genommen. Mit dem abgesetzten Bedienteil Masestro werden die Besucher der Funkstation HB9O die neueste Technik im Amateurfunkbereich zu sehen bekommen. Die Besucher werden dann mitverfolgen können wie weltweite direkte Funkverbindungen getätigt werden.

Bild: HB9FOM und HB9FLD montieren die Antenne mit dem Antennenrotor über den Mobilfunkantennen. Darüber einen Geroh Kurbelmast der eigens für die Antennenmontage fixiert wurde.

 

Die Funkstation HB9O erhält eine neue Antenne

Heute haben Wolfgang HB9RYZ, Guido Hb9CQZ und HB9MYH Urs den neuen OptiBeam auf dem Dach des Verkehrshauses in Luzern zusammengebaut. Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit an alle.
Im nächsten Schritt wird Ende Oktober, sofern das Wetter mitspielt, den Beam (Richtantenne) auf den Rotor gesetzt und angeschlossen.

Dieser Beam ist ein Teil des Gesamtkonzeptes für die Erneuerung der Kurzwellenstation in der Halle Luftfahrt im Verkehrshaus Luzern.

Air and Space Days im Verkehrshaus Luzern

Das Verkehrshaus der Schweiz präsentiert an den Air and Space Days zusammen mit Vereinen, Sammlern und Partnern Projekte und Objekte aus der Welt der Luft- und Raumfahrt. Die Thementage bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich mit der Luft- und Raumfahrt zu beschäftigen. Ob Informationen zum Pilotenberuf, Cockpitführungen oder das Entdecken verschiedener Luftfahrzeuge – die Welt der Fliegerei steht an diesen Tagen im Zentrum.

Die USKA beteiligt sich mit folgenden Aktionen

Workshop zum Thema Funken und Morsen
Funk-Peilspiel in der Halle Luft- & Raumfahrt
Und natürlich mit der ständigen Präsenz HB9O Station

Die Air and Space Days finden vom Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Oktober 2019 statt, jeweils 10:00 – 18:00.

Herzlichen Dank an die Funkamateure (HB9AIR, HB9BXE, HB9DBK, HB9ENY, HB9MYH, HB9RYV, HB9SOA, HB9THJ,HB9WDH ) die sich für diesen Anlass zur Verfügung gestellt haben.

 

Link: Air and Space Days im Verkehrshaus Luzern

Bravo an HB9MYH und HB9EZU.

Sie sind die einzigen Mitglieder von der USKA Sektion Luzern die seit Jahresbeginn auf der Funk-Station der USKA im Verkehrshaus Luzern aktiv waren.
Wer präsentiert als nächster unser schönes Funk Hobby?
Anmeldungen unter https://www.uska.ch/amateurfunkpraxis/hb90-luzern/

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.