ARISS: Wir feiern 20 Jahre kontinuierlichen Betrieb auf der ISS!!!

Vor zwanzig Jahren – am 13. November 2000 – schaltete die Expedition-1-Crew das ARISS-Ericsson-Funkgerät zum ersten Mal ein und führte mehrere Kontakte mit ARISS-Bodenstationen auf der ganzen Welt durch, um das Funkkommunikationssystem zu validieren. Mit diesen ersten Kontakten begann eine unglaubliche zwei Jahrzehnte dauernde Betriebsreise auf der ISS, die es ARISS ermöglicht, unsere nächste Generation von Forschern zu inspirieren, zu engagieren und auszubilden und der Amateurfunkgemeinschaft eine Plattform für lebenslanges Lernen und Experimentieren zu bieten.
Zur Feier des 20-jährigen Jubiläums der ISS war ARISS Teil einer Podiumsdiskussion der ISS-Forschungs- und Entwicklungskonferenz mit dem Titel „20 Years of STEM Experiments on the ISS“. Ein Video, das für diese Podiumsdiskussion entwickelt wurde, beschreibt unser Programm, feiert unser 20-Järiges Jubiläum, vermittelt einige Schlüsselerkenntnisse aus den vergangenen 20 Jahren und beschreibt die Vision des ARISS-Teams für die Zukunft. Sie können es sich auf https://www.ariss.org/ ansehen.
20 Jahre Dauerbetrieb sind eine phänomenale Leistung. Aber was es noch außergewöhnlicher macht, ist, dass ARISS dies durch Hunderte von Freiwilligen erreicht hat, die sich leidenschaftlich für unsere Jugend und die Amateurfunkgemeinschaft einsetzen. Im Namen des Teams von ARISS International möchte ich allen Freiwilligen, die ARISS in den letzten 20 Jahren zu einem solchen Erfolg gemacht haben, unseren herzlichen Dank aussprechen. Eure Leidenschaft, euer Antrieb, eure Kreativität und euer Geist haben es möglich gemacht!!!
Herzlichen Glückwunsch ARISS-Team!!!
Frank H. Bauer, KA3HDO
ARISS Internationaler Vorsitzender

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.