Signy Island

Signy Island ist eine subantarktische Insel der Südlichen Orkney-Inseln. Sie liegt unmittelbar südlich des zentralen Teils der Coronation-Insel, von ihr getrennt durch die 1,6 km breite Normanna Strait. Im Südwesten ist ihr die 1,2 km² große Insel Moe Island vorgelagert. Signy Island ist 6 Kilometer lang, bis zu 4,5 Kilometer breit[2] und erhebt sich bis zu 278 Meter über die Meeresoberfläche. Ihre Fläche beträgt 19,3 km².[1] Etwa die Hälfte der Insel ist von einer Eiskappe bedeckt. Der größte von mehreren Gletschern kalbt im Bereich der Clowes Bay im Süden direkt ins Meer. Im Sommer liegen große Flächen frei, die von Moos und einigen Gräsern bewachsen sind, und es entstehen viele Süßwasserbecken und -seen.

Quelle: WikipediA

Nun, weshalb über so eine weit entferne Insel berichten? Die VP8PJ Crew bei der unser Ehrenmitlgied HB9BXE angehört ist auf der Insel eingetroffen gemäss Schiffstracking. Das Wetter macht ihnen zur Zeit sehr zu schaffen. Wir wünschen Hans-Peter HB9BXE und der Crew viel Erfolg bei der Expedition.

https://dx-world.net/vp8pj-south-orkney-islands-dxpedition/

https://dxnews.com/vp8-vp8dxu/

 

 

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.