Der Amateurfunk, eine Welt ohne Sprachbarrieren

Atelier für alle : Der Amateurfunk, eine Welt ohne Sprachbarrieren
Le bilinguisme n’existe pas, Biu/Bienne, città of njëqind Sprachen

Tauchen Sie bei zwei Workshops für Klein und Gross in die Welt des Amateurfunks ein, die im Laufe des Nachmittags fortlaufend angeboten werden:

Fuchsjagd für kleine Funker: Mit einem Empfänger ausgestattet geht’s auf die Suche nach den im Museumsgarten versteckten Sendern (sog. Füchse). Bei schlechter Witterung findet die Aktivität drinnen statt.

Was macht ein Funkamateur? Der Amateurfunk-Verein HB9XC, section Pierre-Pertuis, gewährt Einblick in die Geräte und teilt sein Wissen über das Empfangen und Senden von Radiosignalen.

Die Workshops sind kostenlos und werden sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch angeboten.
16.02.2020, 13:00 – 16:00
Quelle: Neues Museum Biel

Gratulation an die Funkamateure von HB9XC für die Aktivität.

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.