Sequenzer im Amateurfunk

Ein Sequenzer ist ein elektronisches Gerät oder eine Software zur Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Daten zur Erstellung von Musik.
Dies mag ja im Musik Bereich stimmen, doch im Amateurfunk hat ein Sequenzer insbesondere bei UKW und Microwave Betrieb eine andere Funktion.
Dieser Sequenzer hat die Aufgabe den Sende und Empfangspfad in der richtigen Reihenfolge ein oder auszuschalten.
Ein Vorverstärker muss ausgeschaltet werden, bevor ein Sendesignal die eigene Station verlässt, sonst wird der zerstört.
Oft werden auch für den Empfang und zum Senden unterschiedliche koaxiale Leitungen geführt. Um sie dann bei der Antenne zusammenzuführen benötigt es elektromagnetische Schalter (Relais).
Da die Relais hochfrequente Signale schalten spricht man von Koaxial-Relais, die Kabel Impedanz von 50 Ohm muss beibehalten werden.
Solche Relais haben Umschaltzeiten um die 30ms. Somit hat der Sequenzer auch die Aufgabe, diese Zeiten zu berücksichtigen.
Der Italienische Hersteller I0JXX stellt auf seiner Webseite ein neues Produkt vor.
Er basiert auf einem Arduino und lässt somit viele Möglichkeiten der Programmierung zu.
https://www.i0jxx.com/it/home/234-seqjxxpcb.html
https://www.i0jxx.com/it/home/231-seqjxxpcb.html
Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.