Month: Februar, 2019

HB9O die Funkstation im Verkehrshaus Luzern

Ja, diese Funkstation liegt uns so nahe, doch immer entfernter sind die Operatoren! Die Station läuft unter dem Patronat der USKA in enger Zusammenarbeit mit dem Verkehrshaus in Luzern. Es ist die Möglichkeit unser schönes Hobby jeweils Dienstag, Samstag und Sonntag der Bevölkerung näher zu bringen. Wie wärs mit einem kleinen Stups um sich als Operator anzumelden? https://www.uska.ch/amateurfunkpraxis/hb90-luzern/hb9o-belegungsplan/?reservation_date=20190310

Am 23.01.1965 wurde die Amateurfunkstation HB9O in Betrieb genommen. Die Station war damals ausgerüstet mit zwei Sendeempfängern (RX/TX) Hallicrafters HT 37, PA mit 150 W so-wie je einem Empfänger Hallicrafters SX 115 und SX 62 A. Als Antenne ist war eine Inverted V installiert.

Nachzulesen unter http://www.hb9thj.ch/P01/HB9O/hb9o-story.pdf. Danke an HB9JCL und HB9DIZ für die Zusammenstellung.

Neuer SDR auf dem Markt

Fast schon wöchentlich kommen neue SDR TRX auf dem Markt. Nun steigt auch Yaesu mit dem FT-DX101D in die Welt der SDR ein.

Mehr dazu auf der Newsseite von https://qrznow.com/yaesu-ft-dx101d-watch-the-whole-video-as-we-ask-yaesu-the-questions-you-want-answered/

YAESU WIRES-X News

YAESU hat neue Firmwares zu den folgenden Geräten auf www.yaesu.com veröffentlicht:

Somit ist es ab sofort möglich mit diesen Geräten direkt via PC im WIRES-X Netz teilzunehmen.
Neu müssen auch keine Ports mehr freigegeben werden.
Sobald Internet, ein PC und ein obenstehendes Gerät vorhanden ist, kann man z.B. auf unser Relais Lehn eine Verbindung herstellen.

Auf dem YouTube-Kanal von YAESU USA sind einige Infos vorhanden, wie z.B. eine Schritt für Schritt Updateanleitung zum FT2.
Auf der Webseite www.c4fm-schweiz.ch sind viele nützliche Informationen über C4FM und WIRES-X aufgeschaltet.

Gleichzeitig habe ich eine Statusseite über unser WIRES-X erstellt.
Dort ist ersichtlich, wo unser Relais zur Zeit verbunden ist und wer zuletzt gehört wurde.
Dieser Link ist auch auf unserer Webseite unter der Rubrik Technik (Statusseite WIRES-X Verbindungen) aufgeschaltet.

Viel Spass beim Ausprobieren

Vy 73 de Marco,
HB9FLD

Slow Scan TV (SSTV) von der Internationalen Space Station ISS

KB9VBR zeigt auf seinem YouTube Kanal wie einfach ein SSTV Empfang von der Internationalen Space Station ISS gelingt. Der aktuelle SSTV Mode nennt sich PD120.

Die Empfangsfrequenz ist auf 145.800 MHz im 2m Band. Wer nicht auf den Überflug der ISS warten möchte, der kann Empfangsversuchte mit der SSTV Bake von HB9ZF auf 144.850 MHz machen.

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.