Kurzwellenradio

Über die Festtage habe ich mir wieder mal die Zeit genommen um Kurzwellenradio zu hören.
So habe ich z.B. Radio China International http://german.cri.cn/ in deutscher Sprache gehört. Die Sendung war sehr Interessant und unterhaltsam.
Auch wenn die Schweiz im Kurzwellenbereich nicht mehr vertreten ist gibt es noch einige Stationen zu lauschen.
Dazu eine interessante Datensammlung auf https://www.mwlist.org/
Wer keine Möglichkeit hat, die Signale direkt zu empfangen dem empfehle ich, die grosse Anzahl an Web SDRs (Software Defined Radio) zu nutzen.
Eine kleine Sammlung an Links habe ich auf meiner Webseite zusammengestellt. http://www.hb9thj.ch/P01/SDR/SDR.html
Nun die Suche nach entfernen Radiostationen ist ja ein Hobby für sich. So sind zahlreiche SWLs (Kurzwellenhörer) damit beschäftigt seltene QSL Karten (Empfangsbestätigungskarten) von entfernten Radio Stationen zu sammeln.
Auf UKW und DAB wird die Suche nach entfernten Stationen schon schwieriger. Bei uns werden wir mit DAB+ und noch UKW terrestrisch versorgt. Gute Richtantennen (Yagis) wären da notwendig um entfernte Stationen zu hören.
Doch der Trend geht schon längst in eine andere Richtung. Jeder kann heute „Radio“ machen. Durch das Internet und durch die hohe Verfügbarkeit ist die Anzahl der Internetradiostationen ist stark gestiegen.
Vor 30 Jahren, als man noch den Telefonhörer auf das „Internetmodem“ legte war dies ja noch unvorstellbar, doch heute werden die Radiosender auf dem Handy gestreamt.
Für Interessierte, die es mal auf dem PC / Tablett ausprobieren möchte gibt es eine tolle Webseite. http://radio.garden/
Ein kleiner Beitrag dazu kann auf der SRF Seite nachgelesen werden. https://www.srf.ch/kultur/netzwelt/radio-garden-eine-akustische-radio-reise-um-den-globus

Vy 73 de Beat, HB9THJ

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.