XLX-Multiprotocol Gateway Server

XLX-Multiprotocol Gateway Server
Es gibt beim D-Star Relais Sonnenberg HB9LU_B eine Änderung.

Seit dem 15. November 2017 sind die D-Star Relais HB9LU und HB9RF fix mit XLX-Gateway-Server ‚XLX229 D‘ verbunden.
Dieser neue ‚XLX Multiprotocol Gateway Reflector‘ wurde im Herbst 2017 in Betrieb genommen.

Auf den Seiten von SWISS-ARTG sind erste Informationen zu finden. Die Erstellung eines Dokumentes ist in Vorbereitung.
http://www.swiss-artg.ch/index.php?id=78#c352

Für den normalen User ändert sich vorerst nichts. Die D-Star Relais HB9LU resp. HB9RF können weiterhin mit dem DCS003B verbunden werden.
Nach einer Leerlaufzeit von 10 Minuten schaltet D-Star HB9LU resp. HB9RF automatisch wieder auf den XLX229 D Reflector zurück.

Mit einem Hotspot kann der XLX-Server direkt verbunden werden.
Hierbei kann für eine Verbindung zum XLX229 der Befehl ‚DCS229DL‘ resp. ‚XRF229DL‘ oder ‚REF229DL‘ benutzt werden.
Als Connect kann XLX229DL nicht verwendet werden.

Es gibt (noch) kein XLX-Hostfile.
Achtung: Für den Hotspot müssen die entsprechenden Einträge im Hostfile des Hotspots eingetragen sein. Mehr dazu etwas später.

Bereits am XLX229 angeschlossen sind:
HB9RF_B
HB9LU_B
HB9W_B
HB9HD_C
HB9EAS_B
HB9ZRH_C

Weitere D-Star Relaisbetreiber werden zu einem späteren Zeitpunkt umstellen.
Interessantes ist auch unter http://ham-dstar.at/ von HB3YZE über D-Star zu lesen.

Vy 73 de HB9THJ Beat

Print Friendly

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.