Das Amt des QSL Managers ist in neuen Händen

Das Amt des QSL Managers ist in neuen Händen.

Wie bereits an der GV 2017 beschlossen, geht das Amt als QSL-Managers an Hanspeter Bless, HB9DBK über. Leo Marbach, HB9DWL hatte 13 Jahre lang dieses Amt innegehabt und hat während dieser Zeit etwas mehr wie 9000 QSL-Karten verschickt. Es waren nicht alle von HB9LU. Die Karten der Expedition 3W6C sind auch von Leo abgearbeitet worden.

Am Mittwoch 22.Februar 2017 ist eine Delegation von HB9LU zu Leo gegangen, um ihm für die grosse Arbeit zu danken. Mit im Gepäck hatten wir ein kleines Geschenk in Form von zwei Kuchen zum Kaffe.
Beim anschliessenden geselligen Diskutieren mit Kaffe und Kuchen wurden wieder einige Errinnerungen von Funkaktivitäten vergangener Zeiten wach.

Wir danken Leo herzlich für die Arbeit als QSL-Manger und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Seinem Nachfolger Hanspeter danken wir für das Weiterführen des Amtes und wünschen ihm viel Spass beim sortieren der Post aus fernen Ländern.

Die Fotos zeigen die Delegation, Peter HB9WDH, Christine HB9BQW, Hanspeter HB9DBK Und Rene HB9BQI mit Leo.
Mit dabei ist natürlich auch Asti (HB9WAU?) unten im Bild. Das andere Bild zeigt den alten und den neuen QSL-Manger.


Text und Fotos: HB9BQI
Print Friendly

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.