Von den Bergen funken oder kurz: SOTA

16.10.2015 Vortrag bei HB9LU

Von den Bergen funken oder kurz: SOTA
Vortrag von Dr. Jürg Regli HB9BIN,
Präsident des Vereins SOTA Schweiz

 

Die Abkürzung SOTA steht für summits on the air. Dahinter verbirgt sich ein weltweit beliebtes und wachsendes Amateurfunkprogramm,
bei dem die Aktivierer von den Bergen mit den Jägern zu Hause funken und dabei neben den Rapporten die Referenznummer des Gipfels austauschen.
Anschliessend werden die Verbindungen ähnlich wie beim Logbook of the World auf eine Datenbank im Internet hochgeladen und abgeglichen.
Der Referent beantwortet während des Vortrages folgende Fragen: Was macht das Funken von Bergen so faszinierend?
Welche Regeln muss ein Ham beachten, wenn sie oder er von einem SOTA-Berg funken will?
Auf welchen QRG’s finden SOTA-QSO’s statt? Wie lädt man die QSO’s auf die SOTA-Datenbank?
Welche Ausrüstung braucht ein Ham, wenn sie oder er erfolgreich von einem Berg funken wollen?
Der Referent wird ein QRO- und einige QRP-Geräte und Antennen demonstrieren.
Wenn dir Bergfunken Spass bereitet, solltest du in der Lage sein, nach dem Vortrag als Aktivierer und/oder Jäger am SOTA-Programm teilnehmen zu können.

Weiter Infos unter http://hb9sota.ch/

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.