Month: Oktober, 2013

„Tue gutes und sprich darüber“ gilt auch für Funkamateure

Unser Sektionspräsident Hans-Peter HB9BXE, hat erfreuliche Post aus den USA erhalten. Er wurde vom ARRL in den A-1 Operator Club aufgenommen.

Weltweit gehören 6000 Mitglieder zu dieser Elite. In HB findet man gerade mal 16 OMs in diesem Club.

Wir gratulieren Hans-Peter ganz herzlich zu dieser Nomination, und hoffen auf möglichst viele Nachahmer.

a-1_operator_hb9bxe

Weitere Infos über den „A-1 Operator Club“ sind hier zu finden.

HBT Winterzeit 2013/14

In diesem Jahr beginnt die Winterzeit in HB am 27. Oktober 2013 und endet am 30. März 2014.

Alle Nachbarländer der Schweiz d.h. Deutschland, Österreich, das Fürstentum Lichtenstein, Italien und Frankreich wechseln zum selben Zeitpunk auf Winterzeit bzw. Sommerzeit.

Vorwärts oder rückwärts?

  • Am 27. Oktober 2013 (letzter Sonntag im Oktober) um 03:00h endet die Sommerzeit, die Uhren werden dann um eine Stunde zurückgestellt auf 02:00h. Man kann also eine Stunde länger schlafen.
  • Vergisst man den Wechsel riskiert man zu früh zu einem Termin zu erscheinen.
  • Am 30. März 2014 (letzter Sonntag im März) um 02:00h endet die Winterzeit. Hierbei werden die Uhren an diesem Sonntag um eine Stunde von 02:00 Uhr auf 03:00 Uhr vorgestellt. Man verliert eine Stunde.
  • Vergisst man den Wechsel riskiert man zu spät zu einem Termin zu kommen.

loyd_mit_uhr_1

 

Zeitzonen

Es gelten folgende Abkürzungen für die gebräuchlichen Zeitzonen in der Schweiz:

  • UTC
    • Koordinierte Weltzeit, früher bekannt als Greenwich Mean Time (GMT)
  • MEZ (HBT)
    • Mitteleuropäische Zeit (MEZ = UTC+1)
  • MESZ (HBT)
    • Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ = UTC+2)

Rückblick HB9LU-Stamm vom 18.Oktober 2013

Der HB9LU-Stamm vom 18.Oktober 2013 im Gersag mit dem Vortrag „Handelsmarine“ von Stefan HB9AVX.

Der HB9LU-Stamm vom 18.Oktober 2013 im Gersag mit dem Vortrag „Handelsmarine“ von Stefan HB9AVX.

Abgesehen von den immensen Vorbereitungsarbeiten unseres Mitgliedes Stefan, HB9AVX, präsentierte er den  zahlreich erschienenen Mitglieder und Gästen einen Vortrag über die christliche Seefahrt vom feinsten, da fehlte nix.

Nebst seinen sehr gut dokumentierten präsentierten Film -und Diaschau  zog er alle anwesenden in den Bann,-allen ferngebliebenen wird das leidtun,-irgendwann.

Unser Sektions-Hamspirit hat sich wieder einmal mehr bestätigt, das bewies die Teilnehmerzahl mit weit über dreissig anwesenden im Kreise unserer aktiven Funker-Familie.

Erwähnenswert ist auch die Anwesenheit von HB9XJ, Hans Bühler mit YL, sowie HB9AJW, Joe Meier, ebenfalls mit YL, diese Persönlichkeiten haben mitunter den Abend zusätzlich bereichert.

Alle Fern gebliebenen an diesem Abend haben wieder einmal mehr einen Event vom feinsten verpasst, was ja im vornherein zu erahnen war,-gibt es doch leider nicht mehr all zuviele noch lebende Koryphäen und Zeitzeugen der christlichen Seefahrt wie Hans Bühler und Stefan Notter, die aus ihren zahlreichen Hochsee-Erlebnissen uns immer wieder sehr interessant zu berichten wissen.

Jedenfalls ein super interessanter Stammabend in unserem Sektionskreis HB9LU. Möge jeder diesen in Erinnerung behalten auf seine Weise.

Dir Stefan, HB9AVX, deiner YL  Agnes, deinem Sohn  Andy, deinen beiden Assistenten Raffi HB9ESR, sowie Peter, HB9THC recht herzlichen Dank für diese wunderbare Präsentation im Namen des Vorstandes, aller Mitglieder und vor allem aller Anwesenden.

Euch allen herzliche 73, alles Gute und hoffe auf ein wieder hören/wieder sehen.

De Xaver, HB9ELX

Erfolgreiche 44.GV der UHF-Gruppe auf dem Üetliberg

……..Alli müend si laufe of de Üetliberg,-Vom gröschte bis zum chlinschte Zwerg……..

Sektion Luzern – Mit der aktivsten Mitglieder-Besucherzahl.

Zusammen mit einigen  unserer aktiven Mitgliedern der USKA Sektion Luzern durften wir an der 44.GV der UHF-Gruppe auf dem Üetliberg erleben.

uhf_gv_44_hb9lu

Dieser sehr gut organisierte Event liess nichts zu wünschen übrig, und es fanden zahlreiche sehr interessante Gespräche unter allen anwesenden statt.

Der Hamspirit wurde wieder einmal mehr im wahrsten Sinne des Wortes ausgelebt.

Auch im kulinarischen Bereich und der sehr freundlichen Bedienung gab es nur lobende Worte. Auch diese GV der UHF-Gruppe wurde vorbildlich vom ganzen Vorstand vorbereitet und vom Präsidenten Peter HB9DWW geleitet.

Als Sektions-Vertreter vertrat ich das Wahl-und Stimmrecht unserer Sektion Luzern.

Meinen Vorstandskameraden und Mitgliedern an dieser Stelle mein herzliches Dankeschön für das entgegengebrachte Vertrauen.

All unseren anwesenden Sektionsmitgliedern gebührt auch ein herzliches Dankeschön, insbesondere für den sehr schönen und diskussionsreichen Nachmittag auf dem Üetliberg.

Die Anwesenden der USKA-Sektion Luzern:

HB9WDH   Peter

HB9MYH    Urs

HB9CQZ     Guido

HB9EZU     Roland

HB9FLD     Marco

HB9FLF      Roli

HB9ELX      Xaver

In diesem Sinne freuen wir uns alle auf die kommenden Aktivitäten  in der Sektion oder daheim.

Euch allen gut DX, die besten 73,-auch an alle YL`s.

Es lebe der Amateurfunk, es leben die aktiven Funkamateure!!!!!

 

De Xavi HB9ELX, stellvertretende Stimme der Sektion Luzern.

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.