Month: Juni, 2013

Der Amateurfunk versinkt im Stör-Nebel! EMV Arbeitstagung / Einladung an die Funkamateure

Die „EMV Arbeitsgruppe der USKA“ führt am Samstag, den 8. Juni 2013, in Zürich ihre erste Jahrestagung durch.

EMV ist schon seit einiger Zeit eine der grössten Bedrohungen des Amateurfunk-Wesens. Sie wird von der USKA sehr ernst genommen. So gibt es seit letztem Jahr eine „EMV-Arbeitsgruppe der USKA“, mit zurzeit rund 10 Mitgliedern. Die USKA bzw. die EMV-Arbeitsgruppe ist in diesem Bereich kein Dienstleistungsbetrieb, sondern eine Plattform für den Austausch von Fachwissen und Erfahrungen. Die Teilnahme in dieser wichtigen Arbeitsgruppe ist für USKA-Mitglieder kostenlos. Die Teilnahme sichert Ihnen den Zugang zu den relevanten Informationen.

Die wesentlichen Zielsetzungen der Tagung sind der Erfahrungsaustausch sowie die Diskussion über unser Verhalten im Störungs-Fall (Empfehlungen an die USKA-Mitglieder), dazu gehört insbesondere auch der Umgang mit den zuständigen Behörden.

Tagungs-Ort Technopark, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich, Konferenzraum „Pascat“, 3. OG, Zeit 0900 Uhr bis ca 1500 Uhr, Mittagspause ca 1200-1300 Uhr (Essen auf eigene Rechnung im Selbstbedienungsrestaurant Technopark) Tagungsleitung Willi Vollenweider HB9AMC.

Anfahrt Tram Nr 4 ab HB Zürich oder ab Bahnhof Altstetten, S-Bahn-Station Hardbrücke, Parking (kostenpflichtig) in Tiefgarage unter dem Technopark

Anfahrts-QRG 145.525 + Relais UTO

Kosten für USKA-Mitglieder kostenlos, CHF 40.- für Nicht-Mitglieder

Vollständige Ausschreibung mit detailliertem Tagesprogramm hier

Anmeldung Bitte hier eintragen

 

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme an dieser Tagung!

Willi Vollenweider HB9AMC

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.