Erfolgreicher Praxistag HB9BSL – HB9O mit Xavi, HB9ELX

Anlässlich des Praxistages vom Funk-Amateur-Club Basel auf der Clubstation von HB9BSL, wurde Xavi, HB9ELX wiederum als Leitstation auf HB9O angefragt. Alle die mich kennen und wissen woher die Winde wehen, sie werden meine dementsprechende Zusage mehr als verstehen! Mit viel Gefühl und Erinnerung an mein erstes KW-QSO,-mit nasser Stirn und von Angstschweiss gebadet bis in die Socken.

Ist es mir gelungen, mit allen Newcomers ein dennoch schönes QSO aus der Funkstation HB9BSL im Bruderholz über HF zu entlocken! Der ganze Event hat aufgrund der JOTA-Aktivitäten auf dem 40-meter-Band einiges an Frequenz-Verbesserungs-Strategie in Anspruch genommen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Fritz, HB9COP recht herzlich bedanken, der mir mit einem QSO half, die Frequenz zu verteidigen. So konnte dann der reguläre Funkbetrieb in je einer Gruppe am Morgen, und um 14.30 aus HB9O gestartet werden. An dieser Stelle mein herzlicher Dank an das ganze Fachteam, aber ebenso allen Kursteilnehmern mit der ersten HF-Erfahrung auf HB9O und HB9ELX als Operator.

Die QSL-Karten werden direkt, je eine von HB9O und eine von HB9ELX, an die entsprechenden Kurslehrer zugestellt.

Demzufolge werde ich am Prüfungstag in Muttenz im Februar im Namen des Vorstandes und der USKA-Sektion Luzern die persönlichen Glückwünsche überbringen.

Es lebe der HamSpirit, es lebe der Amateurfunk.

Ich suche noch Nachahmer!!!
Alles gute und vy 73.

De Xavi, HB9ELX.

Print Friendly, PDF & Email

No comments yet

Comments are closed

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.