Month: Mai, 2012

CW-Fieldday 2./3. Juni 2012 mit HB9JA

Wiederum nehmen die Mitglieder von HB9JA am CW-Fieldday teil. Die Station wird sehr einfach gehalten, die Teilnahme erfolgt in der Kategorie Multioperator LOW POWER <100W
Nach Reglement dürfen so zwei horizontale Drahtantennen (z.B. Dipole) mit maximaler Abspannhöhe von 15m, oder eine Vertical & eine der vorgenannten Drahtantennen.
Ein kleiner Generator und ein Grill rundet unser Equipement ab.
Wir sind in der Regel via Relais Pilatus zu erreichen. Gerne zeigen wir euch unsere kleine Konteststation, Besucher können auch selbst Kontestluft schnuppern!
Standort Kapelle Brunauerberg, Malters
Swissgrid: 659 200 / 212 700,      Maidenhead: JN47CBEquipment:
TRX:                  TS-480SAT von Kenwood
Antenne:           1x Windom, 1x Cushcraft R7000+
Taste/ Paddle:   Begali, Schurr undCH-Armee-Stempel
Generator:         2x Sumoto Robin-650 600W/230V

Fred, HB9JCP, TM

Im Reich der elektrischen Wellen 1921

1921 hatte man noch innovative Ideen, oder wie schmeckt ein CW-Contest? Ich würde sagen, galvanoskopisch,hi.

Probiert doch mal alle Betriebsarten durch und gebt mir ein Feedback…

 

 

Hotel Bravo 9 Tell Uri, Vortrag Stamm 25. Mai

Am kommenden Freitag 25. Mai 2012, dürfen wir mit Freude einen „alten“ Amateurfunkhasen an unserem HB9LU-Stamm begrüssen. Alby Wyrsch, HB9TU wird uns über den ersten Fieldday im Jahre 1974 der Luzerner Sektion berichten.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Alby, HB9TU mit Max, HB9ACC

HB9LU-Amateurfunkkurs erfolgreich

Wir gratulieren ganz herzlich den Kursteilnehmern, die heute erfolgreich ihre BAKOM-Prüfung bestanden haben.

Gleichzeitig danken wir dem Kursleiter Casimir Schmid HB9WBU und seinem Lehrerteam (Karl Künzli HB9DSE und Robin Cripps HB9DEF) für ihre erfolgreiche Arbeit.

Von den insgesamt 12 Kursteilnehmern am „Amateurfunk-Kurs Luzern HB9LU“ haben heute 3 Teilnehmer die HB3 und 9 Teilnehmer die HB9-Prüfung abgelegt. Mehrere sogar mit der Höchstpunktzahl.

Der Kursteilnehmer Otto Martin wollte gar nicht erst das Kursende abwarten und hatte seine HB9-Prüfung bereits vorher beim BAKOM direkt abgelegt.

Jetzt warten alle ungeduldig auf die Zuteilung ihrer Rufzeichen.

 

Bitte beachten Sie unsere Benutzungsbedingungen sowie unsere Datenschutzrichtlinien. © 2012 HB9LU, USKA Sektion-Luzern. Alle Rechte vorbehalten.